Unter- und Mittelstufe

Fotos von Wandertagen

Mit den Klassenlehrern ging es auf Wanderungen; da diese Wanderungen zu den Gelegenheiten zählten, bei denen Fotoapparate mitgenommen wurden, stammen viele Bilder von diesen Anlässen:

 

 

Vergrößern: Klicken!
Vergrößern: Klicken!

Rast in Gonterskirchen, dabei sind u.A. Gudrun Demmer, Sigrid Reitz und Hanna Repp, Rainer Rahn, Ronald Lutz, Albrecht Heinemann, Ulrich d'Amour und Klaus Semmler

Dr. Kammer mit Wandervögeln:

u.A. Ulrich Heyn, Ernst Horst, Albrecht Heinemann, Klaus Semmler, Regina Pätow, Sigrid Reitz .....

Rast in den Felsen mit Christoph Liebherr, Jürgen Banze, Klaus Semmler, ...

Schwimmbadfreuden mit Klaus Semmler, Regina Pätow, ..., Gudrun Demmer

Fototermin mit u.A. Klaus Semmler, Ulrich Heyn, Ronald Lutz, Albrecht Heinemann, Hanna Repp, Siegrid Reitz, Gudrun Demmer, Regina Pätow, Dorothea Mahler (?), ......

Auch im Winter 1963/64 wurde gewandert. Man beachte die Schneemengen!

Da war die eine Klasse (die mit Hanna Repp, Sigrid Reitz, Ronald Lutz, Gudrun Demmer …) im Eulengraben zum Wintersport ....

 

[Kennt jemand jemanden auf diesem Bild außer denen, die ich genannt habe?]

... während die andere es am Roten Stahl probierte. Zum Gruppenfoto trafen sich (v.l. sitzend): Reinhard Villmow (Zwiebel), Martin Knodt (Knödel), ???, Matthias Ernst, Ronald Rebiger, ???. Stehend v.l.: Ralf Leschhorn, ???, Leonhard Kral, Thomas Belzner (Baron), Paul-Gerhardt Brand. Rene du Roi, Karl-Jürgen Damer (Rosa), Ronald Lutz, Stefan Kesting

 

[Kann jemand die Fragezeichen durch entsprechende Namen ersetzen?]

Es wurden eine Burgen  (wie hier die Münzenburg), Schlösser und Ruinen besichtigt, was die Herren Uffelmann (r.) und Rohloff hier demonstrieren,...

Es wurde gerastet, hier demonstriert von Teuber, Dieter Pilgram (Pillus), Pauli und Ronni, ...

 

es wurde debattiert, was hier Herr Rohloff mit Günter Rottmann (Mops) und Stefan Kesting tut, während Pillus sich ausruht.

 

Außerhalb der Schule trafen sich die Mädels zum Kaffeeklatsch im Cafe Göbel wie hier Regina Pätow, Gudrun Demmer, Hanna Repp, Michaela Philippi (Rücken) ...

... die Singalumnen sangen, zum Beispiel in Schwenningen auf Konzertreise (offizielle Postkarte der Kantorei von 1964), …

...  im Clausen-Alumnat wurde Basketball gespielt (hier allerdings beim Schulfest 1962).

 

Apropos Schulfest: Ein solches wurde fast jedes Jahr angeboten, wie dieses Dokument belegt:

 

 

 

 

Die Klassenlehrer und damit die Begleitpersonen auf den Klassenfahrten wechselten, die Klassen veränderten sich, es kamen neue Mitschüler, andere blieben sitzen oder verließen die Schule, aber ein „Stammpersonal“ blieb. Die außerschulischen Aktivitäten passten sich dem Alter und den gesellschaftlichen Umständen an, die Haare wurden länger, der Alkoholkonsum begann und stieg, die ersten Zigaretten wurden geraucht, zarte Bande wurden geknüpft und wieder entknotet, aus den Wandertagen wurden Klassenfahrten, führten immer weiter von Laubach weg.

So ging es z.B. auf Klassenfahrt 1965 nach Marburg mit Constant Plasmans, seiner Frau Anneliese und Herrn Kühl.

Auf dem Foto (vor dem Turm „Spiegelslust“ auf den Lahnbergen) sind u.a. Peter Michaelis, Birger Schmitt, Ralph Waletzki (Bammel), Robert Henrich, Heiner Kern, Leo Kral, Matthias Kress, Christoph Liebherr (Fuzzy), Rosa, Lars Schneider (Huckebein), …. sowie C. Plasmans, seine Frau Anneliese und der Referendar Kühl.

 

 

 


Oberstufe

Auch in der Schule passierte, neben dem Lernen, eine ganze Menge. Langsam zogen die 1968er auf. Wir Schüler wurden kritischer, selbstbewusster. Dinge wie dieses

wurden nicht mehr sonderlich ernst genommen, die Lehrer und Pfarrer wurden nicht mehr als die Respektspersonen und Autoritäten gesehen wie noch von den Schülerjahrgängen zuvor ...

"sum Kammer philosophus maximus" (Karrikatur von Zwulch)

 

ohne Titel (Karrikatur: Zwulch)

...kurz, das in Laubach damals, auch in der Bevölkerung gegenüber dem gräflichen Haus, weit verbreitete Herrschaftsdenken bröckelte, zumindest an der Schule. Wobei Selbstironie nicht zu kurz kam!

Mops (Karrikatur von Zwulch,      

muss Asterix gekannt haben!)     

 

Pauli (Karrikatur: s.o)

Zwulch (gesehen von Zwulch)

Oder es wurden technische Wunder erfunden wie diese Kaffee- und Zigarettenmaschine.

 

 

Hier geht's weiter zum nächsten Kapitel: Revolution

Zum Anfang der Chronik geht's hier!

Atom Uhr
Kalender

Freundeskreis Paul-Gerhardt-Schule

 

Das nächste

"PGS-Fest"

findet statt

 

am 9.09.2017

in Laubach

(frühere Aula!)

 

 

Auch das 2. Schulfest der Paul-Gerhardt-Schule seit der Schließung. das am 17. Mai in der ehemaligen Aula (heute Rathaus-Saal) in Laubach stattfand, ist erfreulich erfolgreich über die Bühne gegangen.

KLASSEN-

TREFFEN

des PGS-Abi-Jahrgangs 1970

wegen des anstehenden 47. Abi-Jubiläums

am 09.09.2017 (Treffpunkt: ab 15.00 Uhr im
Cafe Göbel!)

2017

in Laubach!

Genaueres (Ort und Zeiten) wird hier und per e-Mail bekannt gegeben!!

 

 

 

Die meisten Fostos können durch Anklicken vergrößert werden, nur bei denen, die im Original schon klein waren oder die vergrößert zu schlecht sind (es sind schließlich alte Fotos!), geht es nicht. Also einfach probieren!

Geschlossen werden die vergrößerten Fotos durch eventuelles Scrollen ganz nach unten und Klick auf das Kreuz links unten.